„Noch ein Stück nach rechts, ja, genau so! Und jetzt stehen bleiben, lächeln bitte…“ Es klickt, dann das Licht des Kamerablitzes, ein neues Foto in der digitalen Unendlichkeit gespeichert. „Was machst du eigentlich mit deinen 3.000 Aufnahmen?“, frage ich meinen Bekannten, der seine Kamera noch einmal auf den Dom von Florenz richtet. Er senkt die Linse, guckt mich an. „Ähm, also, naja…ich weiß gar nicht so…“

weiterreisen

Es wird kalt draußen, der Sommer ist endgültig zu Ende und seit dem 1. Oktober begegnen uns in den Läden tatsächlich schon Weihnachtsschmuck und Christbaumkugeln. Zum Herbst gehört nicht nur, dass auf einmal wieder gefühlt in allen Gerichten und Getränken Kürbis drin zu sein hat, sondern auch die Frage: „Was macht ihr an Silvester?“.

weiterreisen