waiting is happiness- Reisegeschichten übers Glücklichsein -

„Und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hin zu schauen“, hat Astrid Lindgren einmal gesagt. Wir finden, dass dies auch und vor allem in der Ferne gilt. Unsere Geschichten sind kleine Momentaufnahmen, die lange in Erinnerung bleiben. Sie handeln von intensiven Begegnungen mit wunderbaren Menschen, fremden Gerüchen und exotischen Geschmäcken. Von paradiesischen Landschaften und der Wirklichkeit dahinter. Von innerer Ruhe, grenzenloser Neugier, stiller Wahrnehmung. Und der Achtsamkeit auf Reisen.

„Noch ein Stück nach rechts, ja, genau so! Und jetzt stehen bleiben, lächeln bitte…“ Es klickt, dann das Licht des Kamerablitzes, ein neues Foto in der digitalen Unendlichkeit gespeichert. „Was machst du eigentlich mit deinen 3.000 Aufnahmen?“, frage ich meinen Bekannten, der seine Kamera noch einmal auf den Dom von Florenz richtet. Er senkt die Linse, guckt mich an. „Ähm, also, naja…ich weiß gar nicht so…“

weiterreisen