Costa Rica: Am Strand von Manuel Antonio- Adventstürchen 1 -


Wir liegen am Strand, neben uns spaziert eine Waschbären-Familie entlang. Das Wasser glitzert türkis und die Palmen wehen im leichten Wind. Hinter uns flitzt ein Kapuzineräffchen die Palme herab, schleicht sich durch das hohe Gestrüpp heran und zack – greift es nach der Chipstüte der Strandgäste neben uns. Noch bevor diese etwas bemerken, sitzt das Äffchen schon wieder hoch oben in den Wipfeln und futtert seine Beute.

Umfrage: Von welcher unserer kleinen Geschichten im Adventskalender möchtet ihr gerne mehr lesen? Gebt uns eine Ananas oder lasst einen Kommentar da und die fünf Geschichten mit den meisten Reaktionen gibt es bald ausführlicher!

Wissenswertes

Manuel Antonio ist mit sieben Quadratkilometern der kleinste Nationalpark Costa Ricas. Er liegt an der Pazifikküste im Süden des Landes. Neben über 350 verschiedenen Pflanzenarten kannst du hier 109 verschiedene Säugetierarten bestaunen, zum Beispiel Faultiere, Weißrüssel-Nasenbären, Gürteltiere und eben Kapuzineraffen. Wir waren Anfang 2014 auf unserer Reise durch Panama, Costa Rica und Nicaragua dort.