Reisen - Alle Beiträge mit diesem Schlagwort -

„Ja, er lohnt sich, der Weg aus dem All-inklusive-Resort hinein in die Welt, in der das bunte Armband nur noch ein Schnipsel wertloses Papier ist. Denn während vor allem Einheimische direkt an der Wasserkante ihre artistischen Kunststücke auf dem Brett zur Schau stellen, können die weniger sportlich ambitionierten Urlauber die Szenerie am feinen, weißen Sandstrand bestaunen, der natürlich mit den für die perfekte Postkartenidylle typisch saftig grünen Kokospalmen geziert ist.“ (Aus dem Text: Auf der Welle der Küste entgegen)


In den letzten Monaten bin ich großer Fan von Zugreisen geworden. Einerseits achte ich durch Zugfahrten mehr auf meinen ökologischen Fußabdruck. Andererseits eröffnen mir lange Reisen mit der Bahn, ob in Deutschland oder in anderen Ländern, neue Möglichkeiten, achtsamer und ruhiger zu bleiben, zu lesen, zu essen, die Aussicht zu genießen. Heute teile ich meine Tipps und Tricks für das Zugreisen in Großbritannien mit dir: Damit auch du in einem meiner liebsten Länder entspannt unterwegs sein kannst. 

weiterreisen

Schon nach der Landung in Vientiane ist alles anders. Der internationale Flughafen der laotischen Hauptstadt ist das völlige Gegenteil zu Bangkoks Suvarnabhumi Airport, wo wir gestartet sind: keine Hektik, wenig Wartezeit bei der Immigration, kein Gedränge und nur vereinzelte Souvenirläden. Für mich ist es Liebe auf den ersten Blick, Laos gefällt mir richtig gut.

weiterreisen