Reisen - Alle Beiträge mit diesem Schlagwort -

„Ja, er lohnt sich, der Weg aus dem All-inklusive-Resort hinein in die Welt, in der das bunte Armband nur noch ein Schnipsel wertloses Papier ist. Denn während vor allem Einheimische direkt an der Wasserkante ihre artistischen Kunststücke auf dem Brett zur Schau stellen, können die weniger sportlich ambitionierten Urlauber die Szenerie am feinen, weißen Sandstrand bestaunen, der natürlich mit den für die perfekte Postkartenidylle typisch saftig grünen Kokospalmen geziert ist.“ (Aus dem Text: Auf der Welle der Küste entgegen)


Es gibt so viele Geschichten über das Reisen. Berichte über Länder und Städte, Listen über Ausflugsziele, Artikel über Reisetipps, Beiträge über Reisetrends. Manchmal auch persönliche Erlebnisse in einer Zeitung, intime Erkenntnisse in einem Magazin. Einige der schönsten, bewegendsten und inspirierendsten Geschichten über das Reisen und alles, was damit zusammenhängt, habe ich in Büchern gefunden.

weiterreisen

Die Zeit als Digitale Nomadin geht zu Ende, ich suche mir wieder ein festes Zuhause. Klar, dass jetzt viele fragen, wo es mir in den letzten Monaten am besten gefallen hat. So einfach aber lässt sich das gar nicht beantworten, denn jeder der Orte hatte sein Highlight, das mir besonders in Erinnerung bleiben wird. Hier lest ihr, was mir besonders fehlen wird.

weiterreisen

Heute wird in die Pedale getreten — ich nehme euch mit auf meine Rundfahrten über die griechische Insel Kos! Da es bislang keinen Inselplan für Radfahrer gibt, habe ich für euch meine drei Fahrradrouten festgehalten, damit ihr sie nachfahren, abkürzen oder erweitern könnt. Ab in den Sattel, den Helm aufgesetzt und los geht es über die drittgrößte Insel der Dodekanes. 

weiterreisen

Die Erinnerungen werden wach, als ich durch die hohen Steinmauern trete, die die Stadt umgeben. Rhodos…Ich habe eine tiefe Verbindung zu dieser Insel: Hierher führte die erste lange Reise meiner Kindheit, hier lernte ich schwimmen, hier entstanden enge Freundschaften. Ich bin heute vielleicht älter, als ich Rhodos betrete, doch im Herzen bin ich noch immer das Kind, das sich an der griechischen Schönheit nicht satt sehen kann. 

weiterreisen