Momente - Alle Beiträge mit diesem Schlagwort -

„Warum haben wir eigentlich immer Angst, etwas zu verpassen? Warum reißen wir uns immer darum, jeden Ort zu besuchen, den uns Lonely Planet oder Marco Polo vorschlagen? Haben wir mit unserer Zeit nichts Besseres zu tun, als immer nur das zu unternehmen, was alle anderen auch machen? Will ich wirklich so reisen, will ich so leben?“ (Aus dem Text: Die Ruhe eines Augenblicks)


Ich habe die Entscheidung getroffen, in Paris nicht in den Louvre zu gehen. Ich muss die Mona Lisa nicht sehen. Ich muss mich nicht durch Menschenmassen drängeln, um ein Ticket für den Eiffelturm zu bekommen, nur um Paris von oben zu sehen. Auch in der Sainte-Chapelle war ich nicht und die Macarons bei Ladurée sind mir einfach zu teuer. Ein Aufruf für mehr Ruhe und Gelassenheit auf Reisen.

weiterreisen