Panama City: Taccos und Lebensfreude- Adventstürchen 3 -


Wir sitzen im Taxi, auf dem Weg zur Miraflores, einer der drei großen Schleusen vom Panamakanal. Plötzlich muss der Taxifahrer eine Vollbremsung hinlegen: Tacco-Fahrrad von rechts.  Puh Glück gehabt! Denn fast kommt es zum Unfall mit dem schwarzen BMW vor uns, aber der Panameño kann sein Gefährt mit drei Rädern und dem großen Kasten voller knuspriger Chips und roter Salsasoße zum Glück gerade noch rechtzeitig zum Stoppen bringen.

Umfrage: Von welcher unserer kleinen Geschichten im Adventskalender möchtet ihr gerne mehr lesen? Gebt uns eine Ananas oder lasst einen Kommentar da und die fünf Geschichten mit den meisten Reaktionen gibt es bald ausführlicher!

Wissenswertes

Ein supergünstiger Flug war  der Grund dafür, dass ich spontan nach der Kündigung meiner Festanstellung nach Panama gereist bin. Vernünftig geht definitiv anders ;-) Aber es hat sich gelohnt. Besonders Santa Catalina an der Südküste hat es mir angetan - warum habe ich euch in meinem Blogartikel "Tropenparadies für Taucher und Surfer" aufgeschrieben.